Radtraining im Harz am 1. Mai

10.05.2015

Am 1.Mai fand sich eine Gruppe Breitensportler zum Kraftausdauertraining zusammen. Gemeinsam ging es nach Heimburg im Harz zum bereits bekannten, 8km langen Anstieg nach Elbingerode. der mehrmals per Rad und als Koppellauf zu bewältigen war. Mehr dazu im Breitensportbereich.

Laura Lindemann mit beherztem Rennen weiter auf Erfolgsspur - Platz 17 beim WM- Rennen in Kapstadt!

26.04.2015

Laura absolvierte erstmals eine Olympische Distanz in der hochkarätig besetzten Weltmeisterschafts-Serie. Sie stellte sich am Samstag fast der gesamten Elite der besten Triathletinnen der Welt. Auf Platz acht nach verkürztem Schwimmen (750m bei 12Grad Wasser) kam sie als beste Deutsche aus dem Wasser und konnte sich sofort in der erst 18köpfigen Verfolger-Gruppe positionieren. Hier arbeitete sie engagiert, fuhr mutig und präsent im ersten Drittel der größer werdenden Gruppe und schloss schließlich nach knapp der Hälfte der zu fahrenden 40km zur Spitze auf. Mit dem zweiten guten Wechsel ging es für sie auf Rang 8 zunächst auf die 10km zu laufende Strecke. Nach tollen ersten fünf Kilometern erkämpfte sich Laura als Jüngste des Feldes den 17. Rang! Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns auf Lauras nächsten Start in der WTS am 30.05.15 in London.

Foto links von: Joseph Kleindl

Laura Lindemann und Trainer Ron Schmidt ins Team RIO 2016 berufen

06.04.2015

Erstmals schafften 2 Triathleten aus unserem Verein den Sprung in das vom Land Brandenburg berufene Olympia- Team. Neben Lindemann (aktuelle Junioren Welt- und Europameisterin) schaffte Franz Löschke bereits zum zweiten Mal den Sprung in dieses von der Brandenburger Sporthilfe, dem Landessportbund und dem Land Brandenburg berufene Team. Grundgedanke ist hier, die Auswahl der Sportler/in mit der größten Perspektive auf eine Teilnahme an den nächsten Olympischen Sommerspielen. Drücken wir die Daumen, das es nach der Teilnahme von Cristian Prochnow (2008 in Peking) erneut ein Brandenburger Triathlet schafft.

DTU Trainingscamps Mallorca 2015

19.03.2015

Auch in diesem Jahr finden wieder vor Ostern die DTU Trainings-Camps auf Mallorca statt und wie in den vergangenen Jahren mit reger Beteiligung aus Potsdam. Neben Mitorganisator Christian Prochnow ist auch unser erster Vorsitzender, Jörg Schenke, wieder einmal mit von der Partie, als unermüdlicher Rad-Guide ist ihm dabei kein Wind zu stark und kein Berg zu steil. Im Best-Center mit 50m Salzwasser-Pool sind beste Bedingungen für umfangreiche Schwimm-Einheiten gegeben. Lediglich das Wetter zeigt sich bisher in Camp 2 noch nicht von seiner besten Seite.

Zwei Männer, zweimal Triathlon Potsdam ganz oben, Horn und Lührs siegen in Saarbrücken

15.03.2015

Das war ein Start in die Saison nach Maß. Das Rennen der „kleinen“ Männer gewinnt einer der Jüngsten, Moritz Horn. Hier wird hervorragender Neunter Philipp Wiewald. Bereits zum zweiten Mal Saarbrücken-Champion konnte Lasse Lührs werden. Er erkämpft damit das Ticket zur Teilnahme an seiner bereits dritten Europa- Meisterschaft in Genf. Im Wettkampf der großen Männer im Elite/ u23 Feld wurde Stefan Konrad mit Laufbestzeit guter Zehnter. Schon in der kommenden Woche geht es weiter nach Portugal zum Junioren-Europa-Cup.

Laura marschiert weiter

11.03.2015

Bei ihrem Debüt in der World Triathlon Serie in Abu Dhabi überraschte Lindemann nicht nur die Fachwelt und Konkurrenz. Mit kurzer Vorbereitung aus der vollen Saisonvorbereitung heraus wurde sie kurzfristig vom DTU- Cheftrainer Ebli nominiert. Und das, wie sich spätestens am Samstag Abend zeigte, zu Recht. Als drittbeste Deutsche wurde sie knapp geschlagen hervorragende 13. im Feld der kompletten Weltelite der Triathlon Damen, lediglich die Olympia- Siegerin Spirig (SUI) war nicht am Start.
„Das ist der Hammer“ so der sichtlich überraschte Heimtrainer Schmidt kurz nach dem Zieleinlauf.
Wir gratulieren und wünschen eine weiterhin so gute Saison. Der nächste Start steht kurz bevor, am 21. März im Quarteira (Portugal).

rad.jpg

Radrennbahn

Neben den wunderschönen Strecken rund um Potsdam und Berlin haben wir am Olympiastützpunkt Brandenburg die Möglichkeit die Radhalle am Standort Fra...

hda.jpg

Haus der Athleten

Im "Haus der Athleten" - als Ganztagsinternat, Sportlerwohnheim und Unterkunft für Trainingslager

sportschule.jpg

Eliteschule des Sports

Ausgezeichnet mit dem Titel "Eliteschule des Sports" - ist gemeinsam mit dem "Haus der Athleten" und der Mensa

osp.jpg

OSP Brandenburg

Das Team des Olympiastützpunktes Brandenburg verfügt über ebenso hochqualifizierte wie engagierte Mitarbeiter, die sich über viele Jahre einen ries...


Home | Impressum

empty